Biel – HIMMEL UND ERDE VERBINDEN

01.05.2020 - 03.05.2020 / 00:00 bis 23:59

Biel - Ernst Schüler Strasse 66

Anrechnungstage: 3 Tage
Trainerin: Susanne Ernst 

In unserer Kindheit hatten wir schmerzhafte Erlebnisse, woraufhin wir uns entweder von den unteren oder den oberen Chakras (Energiezentren) abgeschnitten haben. Manchmal sogar von beiden, wenn auch nicht zur selben Zeit. Wenn wir die unteren Chakras verschlossen haben, scheinen wir zwar spiritueller, aber möglicherweise weniger geerdet zu sein. Wir haben uns von Vitalität, Sexualität und Selbstliebe; unserem Selbstwertgefühl, Selbstvertrauen und Erfolg in der Welt abgeschnitten.

Haben wir uns von den oberen Chakras abgeschnitten, gelten wir als geerdet, schwer arbeitend und sexuell, haben uns aber von der Spiritualität, der Gnade und der Liebe des Himmels abgeschnitten.

Da wir uns von einer Seite abgeschnitten und über sie geurteilt haben, urteilen wir meistens auch über unseren Partner, unsere Mitarbeiter, unseren Chef, die diese verurteilte Seite für uns spiegeln. Diese Differenzen zwischen Dir und anderen enthalten Schmerz. Diesen zu erkennen und zu fühlen, um Dich mit dem Himmel und der Erde (allen Chakras) wieder zu verbinden, erfordert Mut. Jedoch erweckst du Freude und Leichtigkeit in Dir.

Willst Du wachsen und mehr Liebe und Freude in die Welt bringen? Dann kannst Du in diesem Seminar erkennen, welche die tieferen Ursachen sind, die  Dich davon abhalten, um die Irrtümer zu überwinden.

Dieses Seminar zur Entwicklung des Bewusstseins wo das Dreiecksmodell von Chuck Spezzano angewandt wird, hilft Dir auf deinem persönlichen Weg. Solltest Du selbst therapeutisch arbeiten, eignet es sich ebenfalls hervorragend als Instrument zur Begleitung von Menschen.

Es ist möglich nach dem Seminar an einem Online-Abendseminar kostenlos teilzunehmen: 1x dienstags um 20.00 Uhr.www.susanne-ernst.ch/project/abendseminar-online

Die Teilnahme an einem oder auch mehreren Abenden hilft dir, am Ball zu bleiben und mit Hilfe der Gruppe, gesteckte Ziele zu verfolgen und zu erreichen.

Über die Seminarleiterin:
Susanne Ernst ist Trainerin der Psychology of Vision®, engagierte Mutter von zwei erwachsenen Kindern, gelernte Anästhesie-Schwester, hält das Diplom II in Seitai und besitzt als Schwarzgurtträgerin und Aikido-Trainerin eine eigene Schule & Dojo in Solothurn. Susanne ist PoV-Trainerin der Stufe III, eine Auszeichnung, die weltweit bisher nur sehr wenige Trainer erlangt haben.

Psychology of Vision
Ist ein umfassendes, prozessorientiertes Coaching und Seminarkonzept zur Persönlichkeitsentwicklung. Die Methoden und Werkzeuge wurden in der Praxis von Dr. Chuck und Leny Spezzano auf der Suche nach einem besseren Weg entwickelt und weltweit mit viel Erfolg angewandt und gelehrt.

Hinweis: In diesem Seminar wird ein geschützter Raum geschaffen, in dem tiefgreifende Prozesse durchlaufen und persönliche Themen bearbeitet werden können. Diese Prozessarbeit wird unter anderem durch die Aufstellungsarbeit nach Chuck Spezzano und Techniken von Lency Spezzano unterstützt und erfordert eine aktive Mitarbeit der Teilnehmer/-innen.

Daten:
1. – 3. Mai 2020

Abendseminar:
Freitag, 1. Mai 2020 10.00 – 18.00Uhr

Zeiten:
Freitag,   10.00 – 18.00 Uhr
Samstag, 09.30 – 18.00 Uhr
Sonntag, 09.30 – 17.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Das Seminar findet statt im:
Studio „Movido“ (1. Stock über seitliche Aussentreppe erreichbar)
Ernst Schülerstrasse 66, 2502 Biel/Bienne

Preise:
Für das 3-Tageseminar:
Frühbucher Preis bis 1. März 2020 CHF 470.-
Seminarpreis CHF 520.- einzeln,
Paarpreis CHF 450.-/pro Person
Übernachtung im Seminarraum ,,Movido“ Fr. 20.–/pro Nacht

Das Seminar wird mit 3 Tagen am POV-100-Tage Programm angerechnet.

Anmeldung und Information:
Elisabeth Schneider
+41 79 336 93 88
info@kiquelle.ch

www.susanne-ernst.ch

Buchung

Ticket-Typ Preis Plätze
Seminarpreis Fr 520,00
Frühbucherpreis bis 1.3.2020 Fr. 470,00
Paarpreis pro Person Fr. 450,00