Pov-Int.EU National Newsletter: Mai 2018

Geschrieben von Ute Baues am in Newsletter National, Newsletter-Archiv

Nationaler Newsletter Mai 2018

Susanne Ernst

Etwas hinauszögern

Manchmal scheint vieles wichtiger als das, was ich mir gerade vorgenommen habe. Ergebnis: Ich zögere es bis zum Abgabedatum und zum letzten Moment hinaus. Ich will ein Ziel erreichen, aber offensichtlich doch nicht, und mag es mir selbst nicht eingestehen.

Dieses unangenehme Gefühl hat nicht nur mit den momentanen äußeren Ereignissen zu tun, sondern ist auch die Folge von Impulsen, die aus dem Unbewussten kommen. Traumatische Ereignisse in unserer Kindheit spalteten unser Bewusstsein. Später im Leben in einer anderen Situation taucht das negative Gefühl von damals wieder auf. Gegen dieses Gefühl anzukämpfen macht es nur schlimmer.

Verzögerung ist ein Schlüsselaspekt eines jeden Problems. Sie entsteht aus der Angst vor dem nächsten Schritt. Wir befürchten, dass wir das, was uns als nächstes bevorsteht, nicht bewältigen können. Das geschieht, weil wir vergessen haben, dass wir nicht alleine sind. Das Ego gaukelt uns vor, wir seien unzulänglich, unabhängig von allen anderen und alleine. Sobald wir uns daran erinnern, wie verbunden wir mit allem sind, verschwindet die Angst schnell.

Die zeitliche Verzögerung kann auch positive Auswirkungen mit sich bringen. Es braucht Vertrauen und Geduld, wenn etwas nicht sofort gelingt. Wir machen Fehler, die Zeit kosten und nehmen unseren ganzen Mut zusammen, um es wieder zu versuchen und dran zu bleiben. Die Zeit, sagt Ein Kurs in Wundern, ist da, um zu lernen und „nur unendliche Geduld bringt sofortige Resultate“. Es ist also nützlich, wenn nicht alles perfekt läuft, denn durch Umwege lernen wir. Es sind nicht unbedingt die perfekten Dinge, die uns glücklich machen.

In Japan wird zerbrochene Keramik mit Gold repariert und ist dann etwas ganz Besonderes. Es liegt an uns, die Verzögerungen, Umwege und Fehler in unserem Leben auf diese Weise anzusehen: als etwas Besonderes. Ob wir eine Situation als totale Überforderung beurteilen, einen Umweg als Katastrophe oder eine Wartezeit als Hindernis, entscheiden wir selbst. Liebe, Wertschätzung und Dankbarkeit kann jede kaputte Tasse oder Situation zu etwas Wertvollem und Schönem werden lass, über das wir uns freuen können.

Die Wahrnehmung einer Verzögerung lädt uns ein hinzusehen, zu hören und zu fühlen. Was kann ich durch sie lernen, welche Gefühle bin ich bereit zu transformieren?

Ich muss nicht alles alleine machen und kann um Hilfe fragen. So rufe ich meine Freundin oder meinen Coach an. Zusammen sind riesige, schwierige Dinge auf wundervolle Weise lösbar. Ich fühle mich plötzlich wieder frei, mich neu zu entscheiden. So fand ich schon viele Abkürzungen auf meinen Umwegen.

Ich wünsche Euch einen Monat mit neuem Schwung und Elan, und dass sich schöne Möglichkeiten für uns alle eröffnen – auf dem direkten Weg oder auch auf dem Umweg!

Herzliche Grüße

Susanne

 

 

 

Seminare mit Trainern

04.02.2019 - 30.12.2019 Online - SEINSFREIHEIT - Jahresprogramm / Joining-Webinare

Anrechnungstage: 4
Trainer: Torsten Konrad

Die Joining-Sitzungen sind unterhaltsame und intensive Seminare in Visionspsychologie die regelmäßiges Coaching, Supervision und Problemlösung ermöglichen und Beziehungskunst und Führungskunst entwicklen helfen.

Adresse:
Virtueller Veranstaltungsort

Virtueller Veranstaltungsort
Map and Directions

05.02.2019 - 31.12.2019 Webinar Abend - Freunde helfen Freunden

Anrechnungstage: 0
Trainer: Susanne Ernst 

ONLINE Abendseminar!
Das Online Abendseminar bietet dir die Möglichkeit, von zu Hause aus in einer Gruppe Gleichgesinnter persönliche Themen zu bearbeiten. Ohne Reisezeitverlust kannst du über deinen Computer im ‚virtuellen Seminarraum‘ wie gewohnt die Methoden der Psychology of Vision® nutzen, um Wachstum und Transformation zu erleben.

Adresse:
Virtueller Veranstaltungsort

Virtueller Veranstaltungsort Map and Directions

05.02.2019 Korschenbroich - Folge der Weisheit deines Herzens

Anrechnungstage: 2
Trainerin: Ute Baues

Unser Herz besitzt eine natürliche Weisheit. Wir
benötigen Stille und Vertrauen, um auf diese Weisheit
zu hören. Mit der Kraft des Herzens ziehen wir Freude,
Freundschaft, Partnerschaft und Erfolg in unser Leben.

Adresse:
Ute Baues
Raderbroich 39
Korschenbroich
41352 Map and Directions

Verfügbare Plätze: Unlimited

06.02.2019 - 31.12.2019 Zürich - Freunde helfen Freunden - Abendseminare

Anrechnungstage: 0
Trainer: Susanne Ernst

In der POV-Gruppe erfahren die TeilnehmerInnen Wachstum und Transformation mit Leichtigkeit und Spass. Das Abendseminar bietet einen geschützten Rahmen, um persönliche Themen in einer gleich gesinnten Gruppe einzubringen und zu bearbeiten.

Adresse:
Altstadthaus Quartiertreff
Obmannamtgasse 15
Zürich
8001
Schweiz Map and Directions

08.02.2019 - 20.12.2019 Köln - AM PULS MEINES LEBENS - Joining-Jahresprogramm

Anrechnungstage: 3
Trainer: Torsten Konrad

Die Joining-Abende sind unterhaltsame und intensive Seminare in Visionspsychologie die regelmäßiges Coaching, Supervision und Problemlösung ermöglichen und Beziehungskunst und Führungskunst entwicklen helfen.

Adresse:
Yoga-Centrum Köln-Dellbrück
Im Eichenforst 39
Köln-Dellbrück
51069
Map and Directions

13.02.2019 - 11.12.2019 Korschenbroich - Heilungs-/Studiengruppe

Anrechnungstage: 0
Trainer: Ute Baues

Themen: prozessorientierte Aufstellungen, Joining,
Auflösen von Blockaden und alten Mustern

Adresse:
Ute Baues
Raderbroich 39
Korschenbroich
41352 Map and Directions

Verfügbare Plätze: Unlimited

20.03.2019 - 24.03.2019 Südtirol - Welschnofen - Spirit goes Wellness

Anrechnungstage: 5
Trainer: Susanne Ernst

5-Tagesseminar nach der Psychologie der Visionen mit Wellness-Rahmenprogramm

Frühling steht für Neuanfang, für das Wiedererwachen, das Aufblühen allen Seins, das Wachrufen von Frühlingsgefühlen und neuem Elan.

Adresse:
Hotel Engel Spa & Resort ****S
Gummerer Str. 3
Welschnofen, Südtirol
39056
Italy Map and Directions

Verfügbare Plätze: 20

22.03.2019 - 01.12.2019 Köln - DIE WUNDER INS LAND LASSEN - Jahres-Programm in Psychology of Vision

Anrechnungstage: 8
Trainer: Torsten Konrad

Dies ist der 6. Jahrgang dieser offenen Seminar- und Jahres-Weiterbildungsreihe in Psychology of Vision. Sie nutzt die Metapher des Wunders als Ort und Phänomen der veränderten Wahrnehmung, die hohe Effizienz bei Gestaltungsprozessen ermöglicht.

Adresse:
Yoga-Centrum Köln-Dellbrück
Im Eichenforst 39
Köln-Dellbrück
51069 Map and Directions

23.03.2019 - 24.03.2019 Münster - Mut zur 1. Reihe

Anrechnungstage: 2
Trainerin: Ute Baues

Deine Bereitschaft, du selber zu sein, dein
Antreten und dein Leuchten sind wichtig!

Adresse:
Jakobuszentrum
Von-Ossietzky-Str. 16
Münster
48151 Map and Directions

Verfügbare Plätze: Unlimited

 

Mehr über Chuck Spezzano erfahrt Ihr hier.

Seminare mit Chuck & Lency Spezzano:

15.02.2019 - 17.02.2019 Bodensee - Warum immer ich?

Anrechnungstage: 3
Trainer: Chuck Spezzano

Warum immer ich?
Antworten auf diese und viele andere Fragen
findest Du in diesem Seminar. Sodass Du mit
neuem Mut Dein Leben meistern kannst.

Adresse:
Hotel St. Elisabeth
Konradistr. 1
Hegne
78476 Allensbach Map and Directions

Verfügbare Plätze: Unlimited

19.02.2019 - 20.02.2019 Frankfurt - Willst du Recht haben oder glücklich sein?

Anrechnungstage: 1/2 Tage
Trainer: Chuck Spezzano
Willst du Recht haben oder glücklich sein? (Dienstag)

Nirgendwo sonst können wir uns intensiver erfahren
und erkennen als in unseren Partnerschaften.

Adresse:
Saalbau DGB
Wilhelm-Leuscher-Str. 69-77
Frankfurt
60329 Map and Directions

22.02.2019 - 24.02.2018 Wien - JA zu meinem Leben

Anrechnungstage: 3
Trainer: Chuck Spezzano

Warum bin ich da?
Was mache ich eigentlich hier?
Bin ich glücklich in mir?

Adresse:
JUFA, Wien City
in der Mautner-Markhof-Gasse 50
Wien
1110
Oesterreich Map and Directions

Verfügbare Plätze: Unlimited