Pov-Int.EU National Newsletter: Juni 2018

Geschrieben von Ute Baues am in Newsletter National, Newsletter-Archiv

Nationaler Newsletter Juni 2018

Torsten Konrad

Voneinander abhängen

Gute Freunde hängen gerne miteinander ab. Trotzdem ist unsere größte Angst im Verhältnis zum Leben, im Beruf oder in Beziehungen, in abhängigen Verhältnissen zu landen. Die Wunden unserer Kindheit sind durch die Abwendung von unserer wahren Kraft und das Ausrichten auf das Opfer-Dasein entstanden. Es sind Stellen, an denen wir aus unserer Schwäche einen Kult gemacht haben. Der meiste Schmerz, den wir in diesen Zusammenhängen erlebt haben ist Beweis dafür gewesen, dass unsere Schwäche in Beziehung missbraucht wird. Das hat uns viele Argumente dafür geliefert, unsere Unabhängigkeit auszubauen. Die Realitäten die dadurch unbewusst erzeugt worden sind, sind zu solch robusten Phänomen erstarkt, dass ihre Unumstößlichkeit so sicher ist wie das Armen in der Kirche. Deshalb scheint das Ausmaß an Selbstüberwindung, das notwendig ist, um unseren nächsten Wachstumsschritt zu gehen meistens unzumutbar.

Die Bitterkeit, mit der wir uns von unserem hoffnungsvollen Blick verabschiedet haben rührt von den Herzensbrüchen die wir auf unserem Weg von der Abhängigkeit in die Unabhängigkeit dissoziiert haben. Es ist sehr schwierig für unsere Welt und alle daran Beteiligten, an dieser Rüstung vorbei Zugang zu uns zu finden. Die Verteidigtheit unserer Weltanschauung wehrt prinzipiell alles ab, was uns bezüglich unserer Argumente für Unabhängigkeit ins Unrecht setzen könnte. Sowohl in der abhängigen als auch in der unabhängigen Entwicklungsphase sind wir von unserem Bewusstsein nicht besonders hoch entwickelt, da uns die Realität als undurchdringliche Gewebe erscheint, dass wir dominieren müssen um ihm nicht zu unterliegen.

Während wir Probleme und Themen aus diesen beiden Regionen heilen, wird es möglich die Funktion und den Sinn von Liebe  als Selbstzweck zu erkennen.  Unsere Liebe, die unsere Unabhängigkeit immer wieder auflöst, funktioniert wie Gelenksflüssigkeit oder ein Gleitmittel, dass unser Herz in seine nächste Größe hinein flutschen lässt. So wird es möglich, in immer mehr Lebensbereichen auf die Ebene von bewusst gewählter wechselseitiger Abhängigkeit zu wechseln und wahre Ebenbürtigkeit und  Partnerschaftlichkeit einzuladen.  Dadurch können wir uns zu immer hören Ebenen von Wehrlosigkeit und Bezogenheit sowie von Intimität und Erfolg empor schwingen und auch die herausforderndsten Aspekte unserer Welt durch unser Engagement und unser wahres Sein empor heben.

Anwendung Voneinander abhängen:

1. Schau in welchem Bereich Deines Lebens Du am meisten Unterstützung möchte: Partnerschaft, Beruf, Erfolg, Geld, Gesundheit, Familie oder Selbstverwirklichung?

2. Erlaube vor Deinem inneren Auge das Gesicht der Person auftauchen zu lassen, die Du als abschreckenstes Beispiel in diesem Lebensbereich benutzt.

3. Öffne Deinen Kiefer, Deinen Chakren, Deine Sinne und Dein Herz, um alle Urteile zu spüren und durch- und wegzufühlen, die hier aktiv sind.

4. Mache dir bewusst, wie stark du diesen Menschen missbraucht hast, um Deine Unabhängigkeit aufrecht zu halten und Deinen Erfolg in diesem Lebensbereich auszubremsen.

5. Engagiere Dich, egal wie falsch es sich anfühlen mag, zu 100% dafür, mit diesem Menschen auf die Ebene der Wechselseitigen Abhängigkeit zu gelangen und öffne Dich für alle möglichen Auswirkungen dieser Entscheidung: stimmungsmäßig, in Bezug auf die möglichen zukünftigen Initiativen und in Bezug auf Deine Weltanschauung.

 

Herzliche Grüße

Torsten

 

 

 

Seminare mit Trainern

14.06.2018 - 06.12.2018 Basel - Freunde helfen Freunden - Abendseminare

Anrechnungstage: 0
Trainer: Susanne Ernst 

In der POV-Gruppe erfahren die TeilnehmerInnen Wachstum und Transformation mit Leichtigkeit und Spass. Das Abendseminar bietet einen geschützten Rahmen, um persönliche Themen in einer gleich gesinnten Gruppe einzubringen und zu bearbeiten.

Adresse:
Mediare
Talstrasse 39
Oberwil
4104
Schweiz Map and Directions

22.06.2018 - 15.12.2018 Berlin - VERSTEHEN & AKZEPTIEREN - Abendseminar

Trainer: Torsten Konrad

AM PULS MEINES LEBENS ist eine deutschlandweites Grundlagenprogramm, das uns in Kontakt mit der Unmittelbarkeit und dem Abenteuer unserer Lebensgestaltung bringen. Dabei werden so erfolgsbringende Eigenschaften wie: Erkenntnis, Humor, Mitgefühl, Selbsterfahrung, Engagement,

Adresse:
Diakonieverein Berlin Zehlendorf
Busseallee 23-25
Berlin
14163 Map and Directions

22.06.2018 - 24.06.2018 Berlin - UNSERE LEBENSVISION AUSSTRAHLEN & GESTALTEN LASSEN - Coaching- & Beziehungsseminar

Anrechnungstage: 2
Trainer: Torsten Konrad

Das Licht, das aus unserem offenen Herzen durch unsere Augen in die Welt hinein strahlt, wenn wir mit unserer ursprünglichen Sehnsucht nach Selbstverwirklichung und der Hoffnung auf ihre Erfüllung verbunden sind, ist sehr stark. Typischerweise bringt unsere Strahlkraft immer auch den entsprechenden Widerstand auf den Plan.

Adresse:
Diakonieverein Berlin Zehlendorf
Busseallee 23-25
Berlin
14163 Map and Directions

Verfügbare Plätze: Unlimited

11.07.2018 - 13.12.2018 Korschenbroich - Heilungs-/Studiengruppe

Anrechnungstage: 0
Trainer: Ute Baues

Themen: prozessorientierte Aufstellungen, Joining,
Auflösen von Blockaden und alten Mustern

Adresse:
Ute Baues
Raderbroich 39
Korschenbroich
41352 Map and Directions

Verfügbare Plätze: Unlimited

27.07.2018 - 02.11.2018 Köln - BEZIEHUNGSKUNST & VERKÖRPERUNG / Alexander-Technik & Joining-Seminar

Trainer: Torsten Konrad

Beziehungskunst und Verkörperung ist ein neues Unterrichtsformat, dass explizit die seelische und die zelluläre Ebene im Transformationsprozess ansteuert.Es verwendet die Hochfrequenzen Aspekte von Psychology-of-Vision und Körperbewusstsein, um tiefe Verwandlung von einschränkenden Dynamiken zu erwirken und ein sattes und ganzheitliches Erleben von Aufgehoben-Sein und Erfolg in Beziehung, Beruf und Körper zu ermöglichen.

Adresse:
Yoga-Centrum Köln-Dellbrück
Im Eichenforst 39
Köln-Dellbrück
51069 Map and Directions

04.08.2018 Korschenbroich - Lasse Dein Leben erblühen

Trainerin: Ute Baues
Anrechnungstage: 1

Welche Bereiche Deines Lebens möchtest Du
erblühen lassen?
Was bedarf einer Korrektur?
Wo kann mehr Freude und Leichtigkeit einziehen?

Adresse:
Ute Baues
Raderbroich 39
Korschenbroich
41352 Map and Directions

Verfügbare Plätze: Unlimited

06.08.2018 - 03.12.2018 Lebensfreude Webinar

Anrechnungstage: 1
Trainerin: Ute Baues

Möchtest Du mehr strahlen? Einfach ohne Grund
die ganze Welt umarmen und vor Freude tanzen?
Möchtest Du den Herausforderungen
des Lebens mit mehr Leichtigkeit begegnen?

Verfügbare Plätze: Unlimited

24.08.2018 - 26.08.2018 Hamburg - LASS DEINE INNERE SCHÖNHEIT ERBLÜHEN

Anrechnungstage: 2,5
Trainer: Susanne Ernst

und öffne Türen für glückliche Beziehungen im Außen!

Adresse:
co:coa
Sybs Bauer
Hamburg
20099
Deutschland Map and Directions

Verfügbare Plätze: 20

 

Mehr über Chuck Spezzano erfahrt Ihr hier.

Seminare mit Chuck & Lency Spezzano:

14.07.2018 - 21.07.2018 Lauingen - Heilungswoche mit Dr. Chuck Spezzano

Anrechnungstage: 7
Mastertrainer: Chuck Spezzano

Diese Woche ist wie Vitamin C für Dein Herz.

Adresse:
Lauingen - Seminarzentrum Gut Helmeringen
Helmeringer Weg 43
Lauingen
89415 Map and Directions

Verfügbare Plätze: Unlimited

07.09.2018 - 11.09.2018 Canada - Choosing Reconciliation

Trainer: Lency and Chuck Spezzano
Counting days: 5

Overcoming the hurdles that
stand in our way

14.09.2018 - 16.09.2018 Heidelberg - Woran hängt dein Herz?

Anrechnungstage: 3
Trainer: Chuck Spezzano

Die meisten von uns tragen in sich Sehnsüchte, Wünsche oder eine Ahnung, dass da etwas ist, was uns antreibt, wo wir uns hingezogen fühlen. 

Adresse:
Heidelberg - Chuck
Tagungshotel Villa Toskana
Leimen, Baden-Württemberg
69181
Deutschland Map and Directions

Verfügbare Plätze: Unlimited