Pov-Int.EU National Newsletter: Juli 2018

Geschrieben von Ute Baues am in Newsletter National, Newsletter-Archiv

Nationaler Newsletter Juli 2018

Torsten Konrad

ERLEBE DICH MIT DEINER SEELE!

– Authentizität, Trost und Erfolg durch Kontakt mit dem Wesentlichen Die Erfahrung unserer Selbst kann von unendlich vielen inneren Orten und Anteilen her bestimmt werden. Jede Art dieser Selbstverortung bringt ein anderes Selbstverständnis, anderen Kontakt zur Welt und damit einhergehend andere Erlebnisse mit sich. Die unbewusste und gewohnte Grundtendenz für unsere Selbstverortung ist ein Durchschnittscocktail der tausenden Aspekte, die unsere Persönlichkeit ausmachen und prägen.

 

Bewusstseinsschulung führt dazu, dass wir unsere Selbstverortung bewusst in Bereichen verankern, die freieres, glücklicheres, gegenwärtigeres und authentischeres Selbsterleben ermöglichen. Dabei nutzt Körperbewusstseinsschulung diese Möglichkeit, unsere Selbstverortung in den kreativen und heilsamen Kontakt mit unserer Körperintelligenz auf zellulärer Ebene zu bringen, um Heilung, Integration und Optimierung der Funktionalität, Gesundheit und des Wohlbefindens zu erreichen.

 

Herzbewusstsein ist ein Schlüssel zur Erinnerung an die Liebesfähigkeit und den Willen zur Liebe, die uns immer wieder in Fluss und in Frieden bringen und alle Themen, die zur Bewältigung anstehen, anzugehen hilft. Der Kontakt mit unserem Höheren Bewusstsein oder Höheren Selbst hilft dabei, Inspiration und Stimmigkeit, sowie unser höchstes Potenzial ins Leben hineinzubringen.

 

All diese Bewusstseins-Aspekte führen dazu, dass unsere Aufmerksamkeit auf mehr oder weniger drastische Weise von unserem momentanen Verortet-Sein abgezogen wird. So entsteht eine Desidentifikation mit dem momentanen Erleben, was besonders in Momenten, in denen wir in starken Problemen stecken, sehr hilfreich und transformierend ist, weil uns dies aus dem Gewohnten heraus in eine neue Bewusstseinsschicht hineinhebelt und wir mit ganz neuen Lösungsaspekten in Berührung kommen können.

 

Unser Seelenbewusstsein ermöglicht es uns, mit unserer ursprünglichen Lebensausrichtung Kontakt aufzunehmen. Es enthält die Blaupause unserer idealen Lebensentwürfe, wie auch die Chronik unserer Seelenreise. Dadurch lässt es uns im Zusammenhang mit unserer momentanen Lebenssituation eine übergeordnete Perspektive mit großem Überblick einnehmen, die trotzdem gefühlt und erlebt ist und größere Selbstintelligenz enthält als unsere bloße Abstraktionsfähigkeit, wie wir sie beispielsweise in einer Meta-Perspektive einnehmen.

 

Wie der Kontakt mit jedwedem Bewusstseinsbereich lässt sich unsere Seelenanbindung einladen und trainieren. Ähnlich der Anweisungen, die wir bekommen, wenn wir mit unserem Höheren Bewusstsein verbunden sind, sind auch die Vorschläge, zu denen wir durch unseren intensivierten Seelenkontakt inspiriert werden, oft nicht leicht umsetzbar oder logisch zu erklären. Vielmehr vermitteln Sie die Komplexität unseres Seelenauftrags und zeigen die Stellen auf, wo wir in diesem Zusammenhang den Faden verloren haben. Andererseits machen diese Informationen und vor allem das Erleben oft scheinbar unbegründet so sehr Sinn, dass Ruhe, Trost, Gewissheit, Hoffnung und Verständnis für unsere momentane Situation entstehen können. Auch der Abenteuercharakter unserer Inkarnation und Seelenreise kann, besonders in unserer Sicht auf herausfordernde Lebensmomente, als Ausdruck unseres seelischen Sportsgeistes erkannt werden.

 

Wie bei jeder Erinnerung so führt auch unsere Bereitschaft, uns an unsere Seelenverbindung zu erinnern, zu intensiverem Kontakt, einem stärkeren Selbsterleben und zu einem erfolgreichen ko-kreativen Dialog.

 

Wie bei jeder Kontaktaufnahme können wir auch bei der Entwicklung unseres Seelenkontaktes mit einem entspannten HALLO! beginnen. Nach dem Motto:

 

Anwendung Seelenerleben 1:

„Hallo! Ich will nicht entkoppelt von Dir leben. Hallo! Ich will von Dir unterstützt werden. Hallo! Ich will in Stimmigkeit und unterstützt von Deinem Wissen und Hintergrund, der mein Hintergrund ist, vorangehen. Hallo! Ich will meinen Seelen-Lektionen und -Aufgaben kraftvoll und bewusst begegnen und sie lernen und meistern. Hallo! Ich will alle Seelengaben, die mir zur Verfügung stehen, in dieses Leben einfließen lassen. Hallo! Ich will mich Deiner immer wieder besinnen. Hallo! Ich will in Ko-Kreation mit Dir mein Karma auflösen. Hallo! Ich will mit Deiner Hilfe meinem Reinen Geist und meiner Göttlichen Natur so nah wie möglich kommen“.

 

 

Anwendung Seelenerleben 2:

  1. Geh durch den Raum oder durch die Natur; Du kannst diese Übung auch im Laufen machen.

 

  1. Erlaube Deinem Geh- oder Laufrhythmus, Dich aus Deinem Kopf in Deinen Körper zu bringen.

 

  1. Erlaube aller Energie, sich aus dem Kopf heraus überall im Körper zu verteilen und hab dann auch besonders Dein Herz für sie offen, damit es voll und ganz und gar von Dir erfüllt ist, und Du im Herzbewusstsein ankommst.

 

  1. Fühle all die Liebe, die dort ist und nutzte den Rhythmus weiter, um Dich jetzt über Dein Herz hinaus mit Deiner Seele zu verbinden. Entspanne Dich in sie hinein und bitte um Führung.

 

  1. Vielleicht ist es eine dimensionsübergreifende Ausdehnungs- oder Empfangsbewegung, die Du spürst und die sich zwischen Innen und Außen pulsierend in Deinem Erlebnisraum abbildet. Vielleicht erlebst Du es mehr als eine Ausgleichsbewegung zwischen vorne und hinten.

 

  1. Gebe Dich dieser Dynamik, wie auch immer sie sich gerade abbildet, voll und ganz hin, damit Du die Veränderungen auf allen Erlebnisebenen bis hin zu Deiner konkreten Körperlichkeit und Bewegungen erfahren kannst.

 

  1. Erfreue Dich Deiner erfolgreichen Rückverbindung und aktiviere sie, wann immer Du Unterstützung und Klärung brauchst.

 

Herzliche Grüße

Torsten

 

Nach dem großen Erfolg in der Lüneburger Heide, können auch am 22.07.2018 (Private-Session-Day) Einzeltermine bei Chuck gebucht werden. Nähere Infos s. unten.

 

 

Seminare mit Trainern

04.02.2019 - 30.12.2019 Online - SEINSFREIHEIT - Jahresprogramm / Joining-Webinare

Anrechnungstage: 4
Trainer: Torsten Konrad

Die Joining-Sitzungen sind unterhaltsame und intensive Seminare in Visionspsychologie die regelmäßiges Coaching, Supervision und Problemlösung ermöglichen und Beziehungskunst und Führungskunst entwicklen helfen.

Adresse:
Virtueller Veranstaltungsort

Virtueller Veranstaltungsort
Map and Directions

05.02.2019 - 31.12.2019 Webinar Abend - Freunde helfen Freunden

Anrechnungstage: 0
Trainer: Susanne Ernst 

ONLINE Abendseminar!
Das Online Abendseminar bietet dir die Möglichkeit, von zu Hause aus in einer Gruppe Gleichgesinnter persönliche Themen zu bearbeiten. Ohne Reisezeitverlust kannst du über deinen Computer im ‚virtuellen Seminarraum‘ wie gewohnt die Methoden der Psychology of Vision® nutzen, um Wachstum und Transformation zu erleben.

Adresse:
Virtueller Veranstaltungsort

Virtueller Veranstaltungsort Map and Directions

05.02.2019 Korschenbroich - Folge der Weisheit deines Herzens

Anrechnungstage: 2
Trainerin: Ute Baues

Unser Herz besitzt eine natürliche Weisheit. Wir
benötigen Stille und Vertrauen, um auf diese Weisheit
zu hören. Mit der Kraft des Herzens ziehen wir Freude,
Freundschaft, Partnerschaft und Erfolg in unser Leben.

Adresse:
Ute Baues
Raderbroich 39
Korschenbroich
41352 Map and Directions

Verfügbare Plätze: Unlimited

06.02.2019 - 31.12.2019 Zürich - Freunde helfen Freunden - Abendseminare

Anrechnungstage: 0
Trainer: Susanne Ernst

In der POV-Gruppe erfahren die TeilnehmerInnen Wachstum und Transformation mit Leichtigkeit und Spass. Das Abendseminar bietet einen geschützten Rahmen, um persönliche Themen in einer gleich gesinnten Gruppe einzubringen und zu bearbeiten.

Adresse:
Altstadthaus Quartiertreff
Obmannamtgasse 15
Zürich
8001
Schweiz Map and Directions

08.02.2019 - 20.12.2019 Köln - AM PULS MEINES LEBENS - Joining-Jahresprogramm

Anrechnungstage: 3
Trainer: Torsten Konrad

Die Joining-Abende sind unterhaltsame und intensive Seminare in Visionspsychologie die regelmäßiges Coaching, Supervision und Problemlösung ermöglichen und Beziehungskunst und Führungskunst entwicklen helfen.

Adresse:
Yoga-Centrum Köln-Dellbrück
Im Eichenforst 39
Köln-Dellbrück
51069
Map and Directions

13.02.2019 - 11.12.2019 Korschenbroich - Heilungs-/Studiengruppe

Anrechnungstage: 0
Trainer: Ute Baues

Themen: prozessorientierte Aufstellungen, Joining,
Auflösen von Blockaden und alten Mustern

Adresse:
Ute Baues
Raderbroich 39
Korschenbroich
41352 Map and Directions

Verfügbare Plätze: Unlimited

20.03.2019 - 24.03.2019 Südtirol - Welschnofen - Spirit goes Wellness

Anrechnungstage: 5
Trainer: Susanne Ernst

5-Tagesseminar nach der Psychologie der Visionen mit Wellness-Rahmenprogramm

Frühling steht für Neuanfang, für das Wiedererwachen, das Aufblühen allen Seins, das Wachrufen von Frühlingsgefühlen und neuem Elan.

Adresse:
Hotel Engel Spa & Resort ****S
Gummerer Str. 3
Welschnofen, Südtirol
39056
Italy Map and Directions

Verfügbare Plätze: 20

22.03.2019 - 01.12.2019 Köln - DIE WUNDER INS LAND LASSEN - Jahres-Programm in Psychology of Vision

Anrechnungstage: 8
Trainer: Torsten Konrad

Dies ist der 6. Jahrgang dieser offenen Seminar- und Jahres-Weiterbildungsreihe in Psychology of Vision. Sie nutzt die Metapher des Wunders als Ort und Phänomen der veränderten Wahrnehmung, die hohe Effizienz bei Gestaltungsprozessen ermöglicht.

Adresse:
Yoga-Centrum Köln-Dellbrück
Im Eichenforst 39
Köln-Dellbrück
51069 Map and Directions

23.03.2019 - 24.03.2019 Münster - Mut zur 1. Reihe

Anrechnungstage: 2
Trainerin: Ute Baues

Deine Bereitschaft, du selber zu sein, dein
Antreten und dein Leuchten sind wichtig!

Adresse:
Jakobuszentrum
Von-Ossietzky-Str. 16
Münster
48151 Map and Directions

Verfügbare Plätze: Unlimited

 

Mehr über Chuck Spezzano erfahrt Ihr hier.

Seminare mit Chuck & Lency Spezzano:

15.02.2019 - 17.02.2019 Bodensee - Warum immer ich?

Anrechnungstage: 3
Trainer: Chuck Spezzano

Warum immer ich?
Antworten auf diese und viele andere Fragen
findest Du in diesem Seminar. Sodass Du mit
neuem Mut Dein Leben meistern kannst.

Adresse:
Hotel St. Elisabeth
Konradistr. 1
Hegne
78476 Allensbach Map and Directions

Verfügbare Plätze: Unlimited

19.02.2019 - 20.02.2019 Frankfurt - Willst du Recht haben oder glücklich sein?

Anrechnungstage: 1/2 Tage
Trainer: Chuck Spezzano
Willst du Recht haben oder glücklich sein? (Dienstag)

Nirgendwo sonst können wir uns intensiver erfahren
und erkennen als in unseren Partnerschaften.

Adresse:
Saalbau DGB
Wilhelm-Leuscher-Str. 69-77
Frankfurt
60329 Map and Directions

22.02.2019 - 24.02.2018 Wien - JA zu meinem Leben

Anrechnungstage: 3
Trainer: Chuck Spezzano

Warum bin ich da?
Was mache ich eigentlich hier?
Bin ich glücklich in mir?

Adresse:
JUFA, Wien City
in der Mautner-Markhof-Gasse 50
Wien
1110
Oesterreich Map and Directions

Verfügbare Plätze: Unlimited