Pov-Int.EU National Newsletter: Februar 2018

Geschrieben von Ute Baues am in Newsletter National, Newsletter-Archiv

Nationaler Newsletter Februar 2018

Torsten Konrad

ZUVERSICHT – Türen öffnen und gute Wendungen einladen Himmel hilf!

Zuversicht ist eine kraftvolle Stimmung, ein angenehmer kreativer Zustand und eine intelligente Investition in unser Bewusstsein. Sie lädt den Himmel und gute Wendungen ins Leben und die Sicht auf die Dinge ein. Dadurch öffnet sie uns im Inneren für neue Lösungen und Energie genauso, wie sie in Beziehungen neue und lange verschlossene Türen öffnet. Zuversicht basiert auf Vertrauen und ermöglicht es, über die einschränkenden, „realistischen“ Einschätzungen von Situationen hinaus zu denken, zu wünschen und zu wollen. Wenn wir wahre Zuversicht in unserem Lebensumfeld aufkeimen lassen, gehen damit Stimmungsanhebung und das Erblühen von Situationen einher. Dies unterbricht immer wieder den gewohnten Gedankentrott, in dem unser Verstand zu Hause ist und der oft von Unzufriedenheit angetrieben ist. So wird leichteres, fließenderes und freudigeres Navigieren durch den Alltag möglich.

 

Die Kultur der Verhaltenheit überwinden

Zuversicht ist ein starkes Gegenmittel zu Hoffnungslosigkeit und Depression, von der 2016 scheinbar jeder 4. in Deutschland betroffen war. Oft merkt man lange nicht, wie deprimiert man ist. Der Fokus auf ein positives Erscheinungsbild sowie angepasstes und zurückgehaltenes Verhalten können leicht zum Lebensinhalt werden. Das Wort „Verhalten“ zur Beschreibung unseres Seins und Wirkens spricht diesbezüglich schon Bände. Wenn man es dann mit „gut“ kombiniert, im Sinne von „gutem Verhalten“, wird es auch nicht besser.

 

Die Herausforderungen des Rollen-Spielens und des Machens

All dies entspringt der legitimen Tradition der männlichen Herangehensweise, die auf das Erschaffen und den Erhalt von äußerer Sicherheit ausgerichtet ist. Die Tiefen unseres Bewusstseins mit ihren Gipfelerlebnissen, Abgründen und Potenzialen werden dabei aber aus Angst umschifft und vermieden. So kann es beispielsweise oft genauso lange dauern, an seine Hoffnungslosigkeit und die Idee, sich ihr zuzuwenden zu kommen, wie man gefühlt Lebenskraft oder Neven zur Verfügung hat. Dadurch kann oft der Eindruck entstehen, dass man gerade im entscheidenden Moment keine Kraft mehr hat, noch einer neuen Entwicklungsrichtung, Platz einzuräumen. Die Handlungsimpulse der „To-Do“-Programme sind meist weniger von Zuversicht als von Rollenverhalten motiviert. So passiert es leicht das wir unbewusst vor unseren Ängsten davonlaufen und das Glück uns ständig hinterher laufen muss. Aktionismus und energetisches Wirbeln an der Oberfläche haben in alltäglichen Umgangsformen und Abläufen große Selbstverständlichkeit. Dadurch bleibt Gegenwärtigkeit oder der „To-Be“-Aspekt meist auf der Strecke, inklusive der Wildheit, Freude und Intimität sowie der Transformation und Weisheit, die sie mit sich bringen.

 

Befreiung aus dem Rationalsozialismus

Zuversicht hilft dabei, auf nachhaltige Weise der Sinnlosigkeit, die oft unter Anpassung, Rationalismus und Aktionismus versteckt ist etwas entgegen zu setzen. Wahre Zuversicht ist mehr als „Positives Denken“. Im Sinne einer, sich bekennenden Herzkraft, die immer mit gutem Willen gekoppelt ist, ist sie eher Ausdruck von „Positivem Sein“. Trotz kultureller und intellektueller Hochentwicklung leben wir gesellschaftlich an vielen Stellen in Entkoppelung von bewusstem Selbsterleben und dadurch auch von Mitgefühl. Hierdurch ist es möglich durch intelligente und logische Prozesse unvernünftige, herzlose und tote Realitäten zu erzeugen, die sogar positiv und zuversichtlich aussehen können, ohne es zu sein. Dieses auf verstandesmäßiger Entkopplung und Vermeidung basierte Phänomen nenne ich „Rationalsozialismus“. Da Zuversicht auf Liebe basiert, hilft sie uns Rationalsozialismus und Unmenschlichkeit, die auf Angst basieren, zu überwinden. Das ermöglicht auch auf kollektiver Ebene die liebevolle Anhebung der Schwingungsfrequenz im nationalen und internationalen Bewusstsein.

 

Woher die Zuversicht nehmen?

Oft sieht es aus, als seien äußere Umstände ausschlaggebend und notwendig für wahre Zuversicht und den Stimmungswechsel, den sie erzeugt. Dabei ist das Erleben davon, wenn sich eine Situation von hoffnungslos in hoffnungsvoll wandelt, das Ergebnis eines unbewussten inneren Prozesses. Es ist ein Moment, an dem wir einem Zusammenhang und seiner Chance auf Erfolg die Absolution erteilen, und ihn von der dramatischen und stresserfüllten Sicht, die wir auf ihn hatten, für einen Moment befreien. 

 

Neuen Wahrheiten den Weg ebnen!

Zuversicht gibt aus vollem Herzen alles in dem Bewusstsein, dass grenzenlose Zustimmung der Wahrheit den Weg ebnet. Sie ist auf überpersönliche Weise zugewandt und unterstützend. Zuversicht bringt die Hoffnung in vollem Ausmaß in unser Leben zurück. Durch diese Zutat entsteht eigenständiges und kraftvolles Engagement, das uns positive Entwicklungen projizieren lässt, um unseren Ziele ihr volles Entfaltungspotential zuzugestehen. Gute Laune und die Bereitschaft, über unsere einschränkenden Sichtweisen sowie die Erfahrungen und Erinnerungen an Leid, Sinnlosigkeit und Scheitern hinwegzukommen werden dadurch unterstützt. Schritt für Schritt begegnen wir so allen negativen Überzeugungen und Frustrationen und konfrontieren sie mit unserem Optimismus, damit sie von ihm geheilt werden können. Zuversicht ist der Pol, der ins Positive zeigt und den Schwenk aus dem Negativen heraus unterstützt. Das kann so weit führen, dass damit sogar an immer mehr Stellen die Überwindung der Dualität von Positiv und Negativ eingeleitet wird.

 

 

Anwendung  ZUVERSICHT: 1. Such Dir eine Stelle in Deinem Bewusstsein, wo Du das Handtuch geschmissen hast. 2. Erlaube Dir, Deine Argumente für Deine Frustration bewusst zu machen. 3. Öffne Dich jetzt hier absichtlich, willentlich und durch allen Frust hindurch der Zuversicht!

  1. Schaue wie lange das dauert, mit wieviel depressiver Energie Du es hier zu tun hast und bleibe dran bis es zuversichtlich wird!

 

  1. Bleib in Kontakt mit Deinem inneren Erleben, schau wie es sich verändert und welche Auswirkung das auf Deine Sicht auf das Thema hat. 4. Weite Dein Herz über alle Überzeugungen hinaus, die noch an Argumenten gegen Zuversicht an dieser Stelle festhalten. 5. Bereite Dich innerlich darauf vor, in so großen Stil, dass es Deine gewohnten Parameter aushebelt, Zuversicht in Deine Lebensumstände und Zukunft einströmen zu lassen.

 

  1. Genieße das Erleben Deiner neuen Maßstäbe und des Lichts in dem sie Dein Leben erscheinen lassen.

 

Zum Thema Zuversicht habe ich auch einen Körperperformance-Download mit dem Titel:  NOTHING’S GONNA STOP US NOW  auf meinem YOUTUBE-Kanal, der unter folgendem Link zu sehen ist: https://youtu.be/aAplpS-6zGg

 

Mit Besten Grüßen für ein Zuversichtliches 2018

 

Torsten Konrad

 

Seminare mit Trainern

04.02.2019 - 30.12.2019 Online - SEINSFREIHEIT - Jahresprogramm / Joining-Webinare

Anrechnungstage: 4
Trainer: Torsten Konrad

Die Joining-Sitzungen sind unterhaltsame und intensive Seminare in Visionspsychologie die regelmäßiges Coaching, Supervision und Problemlösung ermöglichen und Beziehungskunst und Führungskunst entwicklen helfen.

Adresse:
Virtueller Veranstaltungsort

Virtueller Veranstaltungsort
Map and Directions

05.02.2019 - 31.12.2019 Webinar Abend - Freunde helfen Freunden

Anrechnungstage: 0
Trainer: Susanne Ernst 

ONLINE Abendseminar!
Das Online Abendseminar bietet dir die Möglichkeit, von zu Hause aus in einer Gruppe Gleichgesinnter persönliche Themen zu bearbeiten. Ohne Reisezeitverlust kannst du über deinen Computer im ‚virtuellen Seminarraum‘ wie gewohnt die Methoden der Psychology of Vision® nutzen, um Wachstum und Transformation zu erleben.

Adresse:
Virtueller Veranstaltungsort

Virtueller Veranstaltungsort Map and Directions

05.02.2019 Korschenbroich - Folge der Weisheit deines Herzens

Anrechnungstage: 2
Trainerin: Ute Baues

Unser Herz besitzt eine natürliche Weisheit. Wir
benötigen Stille und Vertrauen, um auf diese Weisheit
zu hören. Mit der Kraft des Herzens ziehen wir Freude,
Freundschaft, Partnerschaft und Erfolg in unser Leben.

Adresse:
Ute Baues
Raderbroich 39
Korschenbroich
41352 Map and Directions

Verfügbare Plätze: Unlimited

06.02.2019 - 31.12.2019 Zürich - Freunde helfen Freunden - Abendseminare

Anrechnungstage: 0
Trainer: Susanne Ernst

In der POV-Gruppe erfahren die TeilnehmerInnen Wachstum und Transformation mit Leichtigkeit und Spass. Das Abendseminar bietet einen geschützten Rahmen, um persönliche Themen in einer gleich gesinnten Gruppe einzubringen und zu bearbeiten.

Adresse:
Altstadthaus Quartiertreff
Obmannamtgasse 15
Zürich
8001
Schweiz Map and Directions

08.02.2019 - 20.12.2019 Köln - AM PULS MEINES LEBENS - Joining-Jahresprogramm

Anrechnungstage: 3
Trainer: Torsten Konrad

Die Joining-Abende sind unterhaltsame und intensive Seminare in Visionspsychologie die regelmäßiges Coaching, Supervision und Problemlösung ermöglichen und Beziehungskunst und Führungskunst entwicklen helfen.

Adresse:
Yoga-Centrum Köln-Dellbrück
Im Eichenforst 39
Köln-Dellbrück
51069
Map and Directions

13.02.2019 - 11.12.2019 Korschenbroich - Heilungs-/Studiengruppe

Anrechnungstage: 0
Trainer: Ute Baues

Themen: prozessorientierte Aufstellungen, Joining,
Auflösen von Blockaden und alten Mustern

Adresse:
Ute Baues
Raderbroich 39
Korschenbroich
41352 Map and Directions

Verfügbare Plätze: Unlimited

20.03.2019 - 24.03.2019 Südtirol - Welschnofen - Spirit goes Wellness

Anrechnungstage: 5
Trainer: Susanne Ernst

5-Tagesseminar nach der Psychologie der Visionen mit Wellness-Rahmenprogramm

Frühling steht für Neuanfang, für das Wiedererwachen, das Aufblühen allen Seins, das Wachrufen von Frühlingsgefühlen und neuem Elan.

Adresse:
Hotel Engel Spa & Resort ****S
Gummerer Str. 3
Welschnofen, Südtirol
39056
Italy Map and Directions

Verfügbare Plätze: 20

22.03.2019 - 01.12.2019 Köln - DIE WUNDER INS LAND LASSEN - Jahres-Programm in Psychology of Vision

Anrechnungstage: 8
Trainer: Torsten Konrad

Dies ist der 6. Jahrgang dieser offenen Seminar- und Jahres-Weiterbildungsreihe in Psychology of Vision. Sie nutzt die Metapher des Wunders als Ort und Phänomen der veränderten Wahrnehmung, die hohe Effizienz bei Gestaltungsprozessen ermöglicht.

Adresse:
Yoga-Centrum Köln-Dellbrück
Im Eichenforst 39
Köln-Dellbrück
51069 Map and Directions

23.03.2019 - 24.03.2019 Münster - Mut zur 1. Reihe

Anrechnungstage: 2
Trainerin: Ute Baues

Deine Bereitschaft, du selber zu sein, dein
Antreten und dein Leuchten sind wichtig!

Adresse:
Jakobuszentrum
Von-Ossietzky-Str. 16
Münster
48151 Map and Directions

Verfügbare Plätze: Unlimited

 

Mehr über Chuck Spezzano erfahrt Ihr hier.

Seminare mit Chuck & Lency Spezzano:

15.02.2019 - 17.02.2019 Bodensee - Warum immer ich?

Anrechnungstage: 3
Trainer: Chuck Spezzano

Warum immer ich?
Antworten auf diese und viele andere Fragen
findest Du in diesem Seminar. Sodass Du mit
neuem Mut Dein Leben meistern kannst.

Adresse:
Hotel St. Elisabeth
Konradistr. 1
Hegne
78476 Allensbach Map and Directions

Verfügbare Plätze: Unlimited

19.02.2019 - 20.02.2019 Frankfurt - Willst du Recht haben oder glücklich sein?

Anrechnungstage: 1/2 Tage
Trainer: Chuck Spezzano
Willst du Recht haben oder glücklich sein? (Dienstag)

Nirgendwo sonst können wir uns intensiver erfahren
und erkennen als in unseren Partnerschaften.

Adresse:
Saalbau DGB
Wilhelm-Leuscher-Str. 69-77
Frankfurt
60329 Map and Directions

22.02.2019 - 24.02.2018 Wien - JA zu meinem Leben

Anrechnungstage: 3
Trainer: Chuck Spezzano

Warum bin ich da?
Was mache ich eigentlich hier?
Bin ich glücklich in mir?

Adresse:
JUFA, Wien City
in der Mautner-Markhof-Gasse 50
Wien
1110
Oesterreich Map and Directions

Verfügbare Plätze: Unlimited