Bozen – HINGABE

15.05.2020 - 17.05.2020 / 18:30 bis 17:00

Bozen - Claudia de Medici Straße 1A

Anrechnungstage: 2,5
Trainer: Susanne Ernst

Wenn wir Hingabe hören, denken wir vielleicht, dass andere über unser Leben bestimmen. Wir denken vielleicht an Nachgeben oder Aufopfern und verwechseln Hingabe oft mit Unterwerfung. Das erzeugt Angst. Doch sich hingeben bedeutet, seine Gaben in die Welt zu bringen. In der Hingabe zu sein heißt in Inspiration, Fluss und Gnade zu sein. Es bedeutet „etwas sein zu lassen“, heißt Vertrauen, zum Leben, ins Sein, zu allem, was ist. Hingabe bedeutet frei zu sein im Herzen, seinem Ruf zu folgen, Kontrolle aufzugeben, ebenso wie die eigenen Ängste und Widerstände, das Festhalten an alten Verletzungen und altem Groll. In der Hingabe lassen wir uns von unseren Herzen führen, wir machen die Verbindung zum anderen wichtiger als den Konflikt. Das erfordert Mut. Doch dadurch öffnen wir uns für die Lösungen des Himmels. Wir sind bereit, das Steuer loszulassen und uns der höheren Führung anzuvertrauen, die immer das Beste für uns bereit hält.

Zeitlicher Ablauf:
Abendseminar:
Freitag 15.05.2020, Beginn 18.30 – 21.30 Uhr
Wochenendseminar: 16. bis 17.05. 2020
Uhrzeiten Samstag: 9.30 – 18.00 Uhr, Sonntag: 9.30 – 17.00 Uhr

Kosten:
Frühbucherpreis bis 15.03.2020: € 260,- pro Person
Seminarpreis: € 290,- pro Person
Paarpreis: € 250,- pro Person

Info und Anmeldung: Monique Barger, Tel. +39 348 7495998, moniquebarger@outlook.it

Seminarort: Freiraum, Claudia-di-Medici-Str. 1a, 39100 Bozen

www.susanne-ernst.ch

Buchung

Ticket-Typ Preis Plätze
Seminarpreis Euro 290,00
Frühbucherpreis bis 15.3.2020 Euro 260,00
Paarpreis pro Person Euro 250,00